Opensim auf Ubuntu 8.10

 

Hallo vielleicht besteht ja Interesse an einer Anleitung, nach der sich Opensim auf einem frisch installierten und aktualisierten Ubuntu 8.10 in wenigen Minuten einrichten läßt. Es ist nicht erforderlich, für die Installation root-Rechte zu verwenden.

Folgendes ist zu tun:

Mit 'System/Systemverwaltung/Synaptic-Paketverwaltung' ergänzen wir folgende Pakete (alles andere ist schon in der Standardinstallation enthalten):

Code:

- mc
- openssh-server
- subversion
- nant
- mono-mjs
- libmono-microsoft8.0-cil
- libmono-oracle2.0-cil
- mysql-server



Alles anklicken und 'zum Installieren vormerken' wählen, dann mit 'Anwenden' installieren lassen. Beim Installieren des MySQL-servers wird man aufgefordert ein Password zur Administration der Datenbank zu vergeben. Das sollte man sich gut merken, wenn man später auf MySQL umstellen will.

Wenn alles installiert ist, rufen wir mit

Anwendungen/Zubehör/Terminal

ein Terminal auf und wechseln in unser Home-Verzeichnis, also z.B. bei einem User namens 'Tim' nach '/home/tim". Wahrscheinlich befinden wir uns bereits dort, wenn wir Terminal aufgerufen haben.
(In den Beispielen müßt ihr 'tim' dann natürlich mit eurem Benutzernamen ersetzen)

Im Terminal laden wir dann die aktuelle Revision von Opensim:

Code:

svn co http://opensimulator.org/svn/opensim/trunk opensim


wechseln ins opensim - Verzeichnis, das bei mir jetzt '/home/tim/opensim' heißt.


Code:

cd opensim


Hier führen wir zuerst:

Code:

./runprebuild.sh


und dann:

Code:

nant


aus.

Mit

Code:

cd bin


wechseln wir ins Verzeichnis '/home/tim/opensim/bin' und erstellen dort zunächst mal eine OpenSim.ini mit:

Code:

cp OpenSim.ini.example OpenSim.ini


dann starten wir mit:

Code:

mono OpenSim.exe


Danach geht es weiter, wie auch bei anderen Installationen. Einfach erst mal alles soweit bestätigen und als Ergebnis hat man eine laufende StandAlone Version (Wenn alles richtig gemacht wurde).

Falls Interesse besteht, kann ich noch ergänzen, wie man das Ganze dann noch in den gridmode bekommt (also ins Netz) und wie man MySQL als Datenbank einrichtet.

 

 

--> Die Anleitung kommt mit freundlicher Genehmigung von Tim Umarov  aus dem slinfo.de